B 3 Person - Brand Wohnhaus / Person in Gefahr

"B3 - Person in Gefahr" - mit diesem Stichwort wurde die FF Kleinostheim heute früh gegen 7.20 Uhr in die Kleinostheimer Bahnhofstraße alarmiert...

Kleinostheim, Brand in Einfamilienhaus, 2 Leichtverletzte

Leichte Verletzungen haben am heutigen Morgen zwei Anwohner beim Brand eines Einfamilienhauses erlitten. Sie wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser eingeliefert. Die Feuerwehren aus Kleinostheim und Mainaschaff wurden um 07.22 Uhr zu einem Wohnhausbrand in der Bahnhofstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand die Erdgeschosswohnung bereits im Vollbrand und die Flammen schlugen aus den Fenstern. In der Wohnung hatte sich bei Brandausbruch niemand aufgehalten. Die pflegebedürftige 89-jährige Bewohnerin des Vorderhauses wurde von ihrem 50 Jahre alten Pfleger noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr ins Freie gerettet. Dabei erlitten die beiden leichte Rauchgasvergiftungen. Die Feuerwehren leiteten umgehend einen massiven Löschangriff ein. Vier Atemschutztrupps drangen mit Strahlrohren ins Gebäude ein. Noch während der Löscharbeiten wurde zahlreiches, völlig verbranntes Mobiliar aus der Wohnung ausgeräumt. Die Wohnung wurde mit Hochleistungslüftern belüftet um bessere Sichtverhältnisse für die Atemschutztrupps zu schaffen. Gegen 08.30 Uhr konnte mit den Nachlöscharbeiten begonnen werden. Dem Kleinostheimer Kommandanten Thorsten Frank standen 41 Einsatzkräfte, die mit 7 Fahrzeugen ausgerückt waren, zur Verfügung. Kreisbrandinspektor Frank Wissel stand ihm beratend zur Seite. Der Rettungsdienst war mit einem Einsatzleiter, 2 Rettungswägen und einem Notarzt vor Ort. Die Kleinostheimer Feuerwehrärztin Karin Fries war ebenfalls an der Einsatzstelle. Kleinostheims Bürgermeister Dennis Neßwald verschaffte sich auch einen Überblick über das Einsatzgeschehen. Der Einsatz war gegen 10.00 Uhr beendet.

Quelle: www.kfv-ab.de


Einsatzart Brand
Alarmierung Funkmeldeempfänger Sirene
Einsatzstart 18. Februar 2016 07:22
Mannschaftstärke 20
Fahrzeuge ELW a.D.
TLF 16/25 a.D
DLK 23/12 CC GL
V-LKW
Historische Fahrzeuge
Alarmierte Einheiten Feuerwehr Kleinostheim
Feuerwehr Mainaschaff
Kreisbrandinspektion
Rettungsdienst
Polizei